1. Notunterkunft für Familien          

    Wenn ein Verbleiben in der aktuellen Wohnsituation unmöglich ist, unterstützen
    wir in Not geratene Familien durch Beratung und Betreuung. Im 12. Wiener
    Gemeindebezirk bietet unsere Notunkerunft Müttern und Vätern sowie ihren
    Kindern Schutz vor drohender Obdachlosigkeit.

    Am Puls der Zeit
    Mit viel innovativen Elan bauen wir 2020 unser Wohnungslosenhilfsprojekt für
    Familien und AlleinerzieherInnen weiter aus. In Anlehnung an das Konzept von
    „housing first“ stellen wir in Zukunft vermehrt eigenen Wohneinheiten zur Verfügung
    und setzen auf mobile Betreuung. Hierfür wird individuell mit jeder Familie eine
    gemeinsame Strategie im Sinne von „Hilfe zur Selbsthilfe“ entwickelt und so eine
    langfristige  Stabilisierung  der Lebenssituation geschaffen.
    Geplante Eröffnung der neuen Einrichtung in Wien ist Oktober 2020.

                Aktuelle Berichte

  2.  Obdachlosen Direkthilfe
    Über das Projekt YES WE CARE gehen Sachspenden (warme Kleidung, Schlafsäcke,
    Thermoskannen, etc.) direkt an obdachlose Mitmenschen. Zudem verteilen wir ganzjährig
    befüllte Hygienetaschen an Betroffene und betreiben ein Sachspendenlager in unserem
    Vereinszentrum. Dort stellen wir auch Dusch- und Wäschewaschmöglichkeiten zur Verfügung.
    Die soziale Isolierung belastet Menschen, die auf der Straße leben oft mehr, als der Mangel an
    Sachgütern. Deshalb organisiert MUT Wohlfühltage für Klientinnen und Klienten, auch aus
    anderen Obdachlosen- Tagesstätten.

                Aktuelle Berichte  

  3. Lebensmittel retten & FAIRteilen
    MUT engagiert sich für eine gerechte Verteilung von Lebensmitteln, die Kooperationspartner
    regelmäßig spenden. Das Essen kommt über den Gratis-Greißler im Vereinszentrum an die
    Frau und an den Mann. Große Warenspenden werden wöchentlich an andere soziale
    Einrichtungen in Wien geliefert.
    Bildung hilft zu verstehen! Genau dort setzt MUT an und spricht mit Jugendlichen und
    jungen Erwachsenen über die Lebensmittelverschwendung, die  auch zu einem großen
    Teil durch private Haushalte verursacht wird. Im Rahmen dieser Workshops lernen junge
    Menschen ihren Umgang mit Essen zu begreifen.

                 Aktuelle Berichte

  4. open space
    Unsere Wohlfühl-Oase für soziale Veranstaltungen und Projekte aller Art in unserem
    Vereinszentrum in Wieden ist der open space. Der große Raum einer ehemaligen Tischlerei
    und der dazugehörige begrünte Innenhof bieten eine großartige Plattform für kreativen
    Austausch und ein kommunikatves Miteinander. Die Energie vor Ort und das charmante
    Ambiente laden jung und alt, dick und dünn, arm und reich zum Verweilen ein.

                 Aktuelle Berichte


  5. ARCHIV: Die Einzelnothilfe
               Wir bieten rasche, unbürokratische Sofort- und Nothilfe für Familien
               und Menschen, die allein nicht mehr in der Lage sind, die
               Erfordernisse des Lebens zu meistern. Wir haben es uns zur  
               Aufgabe gemacht, überall dort zu helfen, wo Menschen Not leiden    
               oder ihre Existenz bedroht wird.

                  Aktuelle Berichte